Die kleine Schleife und warum sie nicht so beliebt ist

Die kleine Schleife ist die dritte Geschichten-Reihe in unserem Portfolio. Neben den drei Herren und den drei Damen fliegt bei uns eine Geschenkschleife durch die Gegend und erzählt von ihrem Leben.

So ganz angekommen ist sie bei euch bzw. unseren Kunden noch nicht. Vermutlich weil die Herren und Damen griffiger und auch auffälliger sind. Nichtsdestotrotz ist sie meine heimliche Heldin in unseren Reihen.

Die kleine Schleife ist mein heimlicher Star bei uns im Verlag

Die kleine Schleife verkörpert das alte Geschenkband, das jede*r von uns sammelt. Ihr Zuhause ist eine Schublade im Haus der Kirschsiegels. Sie bekommt die Geburt von Sohn Piet mit und ist fortan dessen beste Freundin. So begleitet sie die Familie über die Jahre zu verschiedenen Geschenkanlässen.

Wir haben bisher Geburt, Valentinstag/Liebe und Weihnachten veröffentlicht. Tatsächlich liegen hier aber noch eine ganze Reihe weiterer Geschichten von der Schleife…

Eine authentische Hauptprotagonistin

Für mich ist sie deshalb so besonders, weil sie diese nachdenklichen Momente hat. Die Schleife ist nicht immer fröhlich und gut gelaunt, sondern manchmal auch ganz schön geknickt – im wahrsten Sinne des Wortes. Sie zeigt, dass jede*r sich mal schlecht fühlt. Vor allem die Weihnachtsgeschichte (meine persönliche Lieblingsgeschichte) zeigt, wie sehr uns das laute Treiben vergessen lässt, wie schön die kleinen leisen Momente sind. Und dass das Einfache oftmals viel erfüllender ist, als das Teure, Protzige. Genau das findet die kleine Schleife nämlich zum Schluss.

Noch stärker als in den drei Damen und den drei Herren kommt hier die tiefe Bedeutung einer (auch persönlichen) Reise zum Tragen. Aus meiner Sicht ist die kleine Schleife dadurch eine ungleich berührende ‘Figur’. Aber sie ist eben auch sehr leise und wird daher oftmals übersehen.

Ich hoffe, dass ich ihr durch mein öffentliches “Fan-Sein” ein paar weitere Liebhaber*innen bescheren kann! Sie hätte es verdient.

Bild Beitrag Netzwerken mit AusstellernSvenja Hirsch

Mehrwert - Netzwerken mit anderen Ausstellern

Auf Märkte und Messen zu gehen, ist nicht nur fürs Marketing ganz gut. Das Netzwerken mit Ausstellern hilft, um das Business voranzubringen.
Bild zu Beitrag was tun bei druckfehlerSvenja Hirsch

Mehrwert - Was man als kleines Unternehmen bei Problemen mit den Großen tun kann

Gerade als kleines Unternehmen ist es nicht bloß ärgerlich, wenn ein Produkt nicht so wie bestellt ankommt - es kann existenzbedrohend sein.
Bild Beitrag Einfacher Standbau Marktstand MessestandSvenja Hirsch

Nachhaltigkeit - Der leichteste Marktstand der Welt

Ein weiterer Faktor in Sachen Nachhaltigkeit ist unser einfacher Standbau. Da ich kein Auto habe, bin ich darauf bedacht, leichte Möbel zu kaufen.